Xylit – Süße Zeiten für Diabetiker

Xylit ist ein Ersatzstoff für Zucker mit sehr interessanten Eigenschaften. Der aus Mais gewonnene Stoff wird Diabetikern nicht nur als Süßungsmittel im Tee, sondern auch als Nahrungsergänzung empfohlen.

Im Rahmen verschiedener Studien wurde festgestellt, dass der kalorienarme Stoff kariostatisch und antikariogen wirkt – es bekämpft und beugt Karies vor. Für Diabetiker interessant ist, dass Xylit den Blutzuckerspiegel nur sehr gering beeinflusst und zudem antidiabetisch wirkt. Eine Studie zeigte, dass die Blutfettwerte durch Xylit positiv beeinflusst werden. Darüber hinaus führteder Stoff zu einem signifikanten Anstieg der Serum-Insulin-Konzentration sowie der Glucosetolerenz: Die Bauchspeicheldrüse produziert mehr Insulin und die Zellen bilden ihre Insulintoleranz zurück. Daher empfehlen die Forscher Diabetikern, Xylit nicht nur als Zuckerersatz, sondern auch als Nahrungsergänzung zu sich zu nehmen.



 



QUELLE: Zentrum der Gesundheit



Post a comment