Nieren-Detox – Befreie dich vom Gift

Die Nieren sind das Entgiftungssystem des Körpers. Einmal geschädigt, können sie sich nur teilweise wieder erholen. Was kann man also tun, um die Nieren fit zu halten?

Die Nieren haben viele Funktionen. Sie filtern schädliche Fremdstoffe aus dem Blut, balancieren den Säure-Basen-Haushalt und produzieren eine Vorstufe von Vitamin D. Gesunde Nieren sind deshalb elementar, jedoch sind diese nicht so regenerationsfähig wie beispielsweise die Leber. Einmal entstandene Schäden können nur teilweise wieder behoben werden. Um die Einlagerung von Giften im Körper zu verhindern, sollte daher von Zeit zu Zeit bewusst eine Nierenentgiftung durchgeführt werden. Der wichtigste Schritt ist viel Wasser zu trinken. Damit kann der Bildung von Nierensteinen vorgebeugt werden. Wasser mit Zitrone verhindert die Kristallbildung besonders gut. So genannte Nieren-Kräuter als Tee helfen ebenfalls: Goldrute, Bärentraube und Brennnessel sind sehr zu empfehlen. Zu den Lebensmitteln, die eine positive Wirkung auf Nieren haben, gehören Spargel, grüne Smooties, Petersilie, Sellerie, Zwiebeln und Kresse.



 



QUELLE: Zentrum der Gesundheit – Nierenreinigung



Post a comment