Aducanumab – Neuer Wirkstoff im Kampf gegen Alzheimer

Der Wirkstoff Aducanumab weckt Hoffnung in der Alzheimer-Forschung. Was tut der Wirkstoff mit dem kryptischen Namen?

Aducanumab wird von der US Biotech-Firma Biogen entwickelt und soll die Alzheimer-typischen beta-Amyloid-Plaques im Gehirn angreifen. Der Wirkstoff befindet sich seit Sommer 2016 in der Phase 3-Studie und somit in der Phase, in der ein signifikanter Wirkungsnachweis und die Marktzulassung angestrebt wird. Aducanumab zeigt bei Patienten in frühen Stadien gute Ergebnisse, wobei angestrebt wird, den Krankheitsverlauf möglichst lange hinauszuzögern. Allerdings sind die Probandenzahlen noch zu gering, um genaue Angaben zu Nebenwirkungen und Dosierung zu geben. Das Ziel der nächsten Jahre wird sein, die Wirksamkeit in den verschiedenen Stadien zu testen und mehr Probanden zu untersuchen.



 



QUELLE: Phase 3 Study of Aducanumab (BIIB037) in Early Alzheimer’s Disease



Post a comment