KARDEA hilft: 8 Tipps gegen Stress

Schon lange ist bekannt, dass Stress über längere Zeit das Herz belastet. 8 Tipps, wie du dem entgegenwirken kannst.

1. Vogelperspektive – Nimm eine entferntere Betrachtungsweise ein und gestehe dir ein, wenn du im Moment nichts gegen das Problem tun kannst



2. Bewegung – Sport belebt, entspannt und bringt dich auf andere Gedanken. Außerdem hilft er gegen Schlafprobleme



3. Ursachenbekämpfung – Versuche eine Lösung zu finden, ohne dich immer wieder aufzuregen und gib deinem Gegenüber genug Raum zum Nachdenken



4. Entspannung – Yoga, progressive Muskelentspannung nach Jacobson, autogenes Training – was auch immer die Methode deiner Wahl sein mag, Hauptsache du entspannst dich



5. Gegenentwurf – Um negativen Stress abzubauen ist die ständige Pflege eigener Interessen eine der wichtigsten Methoden



6. Stress-Reduzierer – Beseitige Entspannungskiller! Dazu gehört vor allem der Fernseher, der zwar verlockend scheint, aber Stress eher fördert als mindert



7. Medikamenten-Detox – Arzneimittel helfen auf Dauer in den meisten Fällen gar nicht. Gerade Benzodiazepine machen schnell abhängig und produzieren damit weiteren psychischen Stress



8. Ernährung – Achte auf deine Ernährung. Gesundes Essen führt zur Ausschüttung von Endorphinen und macht dein Leben gleich viel schöner



 



QUELLE: Herzstiftung



Post a comment