Blog list featured image

7 Fakten über Frauen – ...die durch Studien bewiesen wurden

Die Zahl der Klischees über Frauen ist hoch. Einige sind wahr, einige nicht, einige nur unter Umständen. Doch viel interessanter als weitverbreitete Mythen sind Phänomene, die wissenschaftlich bewiesen sind.

1. Frauen reden nicht mehr als Männer:


In einer Studie der University of Arizona wurde die Anzahl der pro Tag gesprochenen Wörter von Frauen und Männern ermittelt. Es gab keinen signifikanten Unterschied.



2. Frauen finden intelligente Männer attraktiver:


Sie stehen also nicht auf Bodybuilder, sondern auf Schlaumeier.



3. …nur an bestimmten Tagen nicht:


Und das kann wörtlich genommen werden. Denn während der fruchtbaren Phase stehen Frauen aufgrund der Hormonschwankung mehr auf Machogehabe.



4. Single-Frauen stehen auf vergebene Männer:


Eine Studie zeigt, dass Männer unter Vorspiegelung einer Beziehung um bis zu 30% attraktiver auf Frauen wirken.



5. Frauen lesen unterbewusst in den Gesichtern von Männern:


Forscher stellten fest, dass Frauen im Gesicht eines Mannes erkennen können, wie kinderlieb er ist. Das erhöht die Attraktivität ungemein.



6. Frauen suchen sich Männer, die ihren Vätern ähneln:


Vor allem geht es dabei um die Gesichtszüge, Augenfarbe und Haare.



7. Frauen finden sich immer zu dick:


Im Zuge einer Studie ließen Forscher Frauen selbst ihr Gewicht beurteilen, wobei sich mehr als 30% der Normalgewichtigen als übergewichtig empfanden.



Post a comment