Innere Unruhe – Wie du deine Balance wiederfindest

Nervosität ist in vielen Situationen eine völlig natürliche Reaktion des Körpers. Aber was, wenn sie nicht wieder weggeht?

Die Ausprägungen von Unruhe, Reizbarkeit und Herzklopfen sind individuell sehr verschieden und können von der „Ruhe in Person“ bis hin zur Hyperaktivität reichen. Neben situationsbedingter Unruhe kann es durch anhaltenden Schlafmangel oder dauerhaften Stress zu akuter, anhaltender Nervosität kommen. Hier begünstigen übermäßiger Alkoholkonsum, Bewegungsmangel und falsche Ernährung die Symptome. Was dabei helfen kann? Autogenes Training, viel Bewegung und Meditation!



 



QUELLE: LifeLine



Post a comment